1823
2019

 

Mitgliedersatnd mit 31.12.2016: 2.794 Mitglieder

 

Zweite Amtsperiode

Vorstand Prof. Dr. Werner Plunger, Dr.in Barbara Psenner und Dr. Bernhard Platzer. Der Vorsitzende Plunger legt im Juni 2016 aufgrund einer schweren Krankheit sein Amt nieder. 

Univ.-Prof. Dr. Franz Pegger wird in den Vorstand kooptiert. 

 

Ehrenmitgliedschaft

Prof. Dr. Werner Plunger 

 

Leitbild

Der ausgearbeitete Maßnahmenkatalog zur Revitalisierung unseres Leitbilds bildete die

Grundlage für weitere Umsetzungsschritte. Auf Initiative des Vereins Ferdinandeum wurde die An-bindung des Restaurants an das Museum auf spielerische Weise veranschaulicht. In der Kunstpause

buhlen die Meisterwerke des Museums, gedruckt auf Servietten, Zuckersackerln und Bierdeckel,

um die Aufmerksamkeit der Gäste.

 

Historische Vereinsarchiv

Die zahlreichen Vorarbeiten für die Übersiedlung der Bestände aus dem Ferdinandeum in das Sammlungs- und Forschungszentrum in Hall nahm der Verein zum Anlass, das historische Vereinsarchiv (ab 1956) in 600 staubfreie Aktenschuber einzuordnen, die Regale zu reinigen und umzustellen.

 

Sanierung von Dachbalustrade und Attika

Im Immobilienbereich stand im April 2016 die Sanierung von Dachbalustrade und Attika an, die

abgesehen von der Beseitigung der Erdbebenschäden von 1955 seit ihrer Fertigstellung unverändert

geblieben ist. Da die Dachbalustrade und das oberste Gesims bei den Restaurierungsarbeiten im Jahre 2003 aus Kostengründen nur notdürftig ausgebessert worden waren, war eine Sanierung dringend erforderlich. In Abstimmung mit Bundesdenkmalamt und Landesbaudirektion realisierte der Vereinsvorstand 2016 dieses Vorhaben.