Caspar Gras, Reiterstatuette von Erzherzog Ferdinand Karl von Tirol (?), 2. Hälfte 17. Jahrhundert  

Caspar Gras, Reiterstatuette von Erzherzog Ferdinand Karl von Tirol (?), 2. Hälfte 17. Jahrhundert

 

Ein Meisterwerk des Tiroler Bronzegusses von Caspar Gras Reiterstatuette von Erzherzog Ferdinand Karl von Tirol (?), 2. Hälfte 17. Jahrhundert, Bronze, Hohlguss, graviert, punziert, poliert, Reste einer alten Patinierung, Maße: H 48 cm, l 40 cm, B 30,5 cm (inkl. Holzsockel)

2014 konnte der Verein durch die fachliche Unterstützung des ehemaligen Landeskonservators von Tirol HR Dr. Franz Caramelle und mit Förderung der Kulturabteilung des Landes Tirol sowie der Landesgedächtnisstiftung Tirol eine vermutlich Erzherzog Ferdinand Karl von Tirol darstellende kleine Reiterstatuette (Inv.-Nr. B 686) erwerben. Das Meisterwerk des Tiroler Bronzegusses stammt aus der Werkstatt des Bronzebossierers Caspar Gras (Mergentheim 1585–1674 Schwaz), einem bedeutenden Vertreter des Manierismus.

Kunstgeschichtliche Sammlungen, Inv.-Nr. B 686

Bild vergrößern ...

 

Caspar Gras, Reiterstatuette von Erzherzog Ferdinand Karl von Tirol (?), 2. Hälfte 17. Jahrhundert