Stangenglas mit Wappen der Familien Schlumpff und Kraft, 1588, Haller Glashütte  

Stangenglas mit Wappen der Familien Schlumpff und Kraft, 1588, Haller Glashütte

 

Stangenglas mit Wappen der Familien Schlumpff und Kraft, 1588, Haller Glashütte. Entfärbtes Glas mit leichtem Graustich, zylindrischer Körper mit angesetztem hohen Fuß, Email- und Goldmalerei, H 28,9 cm, Dm (Mundrand) 7,9 cm, Dm 12 cm (Fuß). Die beiden in Gold gemalten Inschriften sowie das Entstehungsjahr sind trotz des leichten Abriebs noch deutlich lesbar: "MARTIN SCHLUMPFF" (unten) "GOT ALLEIN DIE EHR 1588" (oben).

Kunstgeschichtliche Sammlungen, Inv.-Nr. GL 851

Bild vergrößern ...

 

Literatur:

Gürtler, Eleonore: Stangenglas mit Wappen der Familien Schlumpff und Kraft, 1588; in: ferdinandea 44,  Mai bis Juli 2018, S. 6

 

sammeln, sammeln, sammeln ...! Erwerbungen des Vereins Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum 2005/09, Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum (=StudioHefte 03), S. 24f.

 

Klesse, Brigitte/Von Saldern, Axel: 500 Jahre Glashütte. Sammlung Biemann, Zürich 1978, Kat.Nr. 263, S.310, mit Abb. - Rückert, Rainer: Die Glassammlung des Bayerischen Nationalmuseum 1 (= Kataloge des Bayerischen Nationalmuseums München XVII), hg. vom Bayerischen Nationalmuseum München, München 1982, S. 79f.