1823
2019

 

Chronik

 

7. Oktober 1994: Einweihung der neuen Arbeits- und Depoträumlichkeiten für die Naturwissenschaftlichen Sammlungen sowie der Depoträumlichkeiten für die Historischen Sammlungen in der Feldstraße 11a

 

Anlässlich der Neuwahlen wird Josef Riedmann als Vorsitzender des Vorstandes bestätigt. - Anstellung von Silvie Falschlunger als Museumspädagogin. - Eröffnung der Neuaufstellung der Schauräume der Vor- und Frühgeschichtlichen und Provinzialrömischen Sammlungen. - Eröffnung der neuen Räumlichkeiten in der Feldstraße. - Restaurierung der Kuppel im zweiten Obergeschoß und Ausstattung des Glaskuppeldaches und der Fenster in der Modernen Galerie sowie in der Niederländergalerie mit UV-absorbierendem Glas. - Neugestaltung des Museumsvorplatzes durch die Stadtplanung. - Wichtige Arbeiten am Zeughaus durch die Landesbaudirektion und die Landesgebäudeverwaltung. - Aufführung des szenischen Oratoriums " Johanna auf dem Scheiterhaufen" im Rahmen des "Innsbrucker Sommers" im Zeughaushof.