1823
2019

 

Chronik

 

Besuch: Über zweistündiger Besuch Kaiser Franz' I. mit Gemahlin Carolina Augusta. Der Ausschuss hofft auf allerhöchste Unterstützung bei der Lösung des Raumproblems. - Chemievorlesungen durch Josef Oellacher, eine in Gegenwart der Kaiserin. - Reinigung und Ordnung der Herbare durch Prof. Dr. Franz K. Karpe, "daß wir sie ungeachtet des minder günstigen Lokals auf lange Zeit vor dem Verderben geschützt achten können." - Kuriose Erwerbungen: "Ein eiserner Hammer, zugleich Pistole mit einem künstlichen Schlosse aus der ersten Zeit der Feuergewehre" (Geschenk); "Rothseidener gestickter Pantoffel des Papstes Benedikt XIII. ..." (Geschenk).

 

Carolina Augusta besucht 1832 mit ihrem Gemahl Kaiser Franz I. das Ferdinandeum und wohnt einer der vom Museum veranstalteten Chemievorlesungen bei.
Kunstgeschichtliche Sammlungen, Inv.Nr. GL 133
Mehr zum Glasbecher mit ihrem Porträt unter 1956