Kinder-Stutzen für Erzherzog Ludwig Viktor, 1848  

Kinder-Stutzen für Erzherzog Ludwig Viktor, 1848

 

Michael Jäger
Achtkantiger, brünierter Lauf; Perkussionsschloss; Vollschaft; französischer Kolben; Signatur am rückwärtigen Laufende: M. JAEGER in In(n)sbruck, GesL 62,0 cm; Lauflänge 37,3 cm

Historische Sammlungen, Inv.-Nr. Waffen, Handfeuerwaffen 90

Bild vergrößern ...

 

Im Alter von sechs Jahren führt Erzherzog Ludwig Viktor als deren Hauptmann die Wiltener Schützenkompanie 1848 bei der Fronleichnamsprozession an. Zur Erinnerung erhält er einen voll funktionsfähigen Stutzen (= Gewehr) überreicht, der auf die kindliche Größe des Beschenkten abgestimmt ist.