Münzsammlung Arthur Graf Enzenberg  

Münzsammlung Arthur Graf Enzenberg

 

13. bis 19. Jahrhundert
Auswahl aus dem Bestand von ca. 3150 Münzen unterschiedlicher Werte der verschiedenen Münzstätten auf dem Boden Alt-Tirols; landesfürstliche bzw. kaiserliche Gepräge 15. Jahrhundert bis Anfang 19. Jahrhundert; landesfürstliche und private Raitpfennige; Medaillen

Historische Sammlungen, Inv.-Nr. Münzen, Medaillen, Abzeichen

Bild vergrößern ...

 

Artur Graf Enzenberg sammelt nicht nur privat Münzen, er betreut auch die diesbezügliche Sammlung des Museums. Nach seinem Tod (1925) gelangen alle tirolischen Münzen und Medaillen seiner Sammlung ins Ferdinandeum.