1823
2011

 

Chronik

 

Übergabe der Theaterzettel-Sammlung von Baron Zephyris durch die Statthalterei. - Die Wintervorträge sind nicht nur eine für das Museum wichtige Aktivität - denn sie "fesselt die schon gewonnenen Mitglieder an den Verein und führt ihm fortwährend neue zu" -, sondern auch wichtiger Bestandteil des geistigen Lebens Innsbrucks: "Es verdient noch bemerkt zu werden, dass diese Vorlesungen eine sehr zahlreiche Zuhörerschaft versammeln, in welcher auch, für unsere Verhältnisse ein grosser Fortschritt, nicht wenige Damen sich befanden." 1860/61 u. a. behandelte Themen: "Über Geruchserscheinungen" (Prof. Heinrich Hlasiwetz), "Über Griechenlands heutige Zustände" (Baron Ow), "Über das zweite Gesicht" (Gymnasiallehrer Simon Moriggl), "Rückblicke auf die Deutsche Kaisermacht" (Julius Ficker).