Münzstempel aus der Münzstätte Lienz der Grafen von Görz (-Tirol), mittelalterlich  

Münzstempel aus der Münzstätte Lienz der Grafen von Görz (-Tirol), mittelalterlich

 

links: Münzstempel, Eisen (Bodenfunde), Unterstempel Gesamthöhe 118 mm (ohne Zapfen 80 mm), Oberstempel 76 mm
rechts: Münzstempel, Eisen (Bodenfunde), Unterstempel Gesamthöhe 121 mm (ohne Zapfen 82 mm), Oberstempel 90 mm

Historische Sammlungen, Inv.-Nr. Münzen, Münzstempel 5-8

Bild vergrößern ...

 

Vermutlich schon vor 1195 werden in der Lienzer Münzstätte der Grafen von Görz (-Tirol) Münzen geprägt. Die erhaltenen Prägeeisen sind die einzigen überlieferten mittelalterlichen Münzstempel aus dem Bereich des historischen Tirol.