1823
2003

 

Chronik

 

Erzherzog Johann präsidiert die Ausschusssitzung, bei der "die Errichtung eines Denkmales für die gefallenen Landesverteidiger aus den Befreiungskriegen in der Hofkirche und die eines eigenen Gebäudes für die in Gängen der Universität untergebrachten Sammlungen des National-Museums beraten" wird. - Mitgliederbefragung mittels Rundschreiben über Ankauf eines Altbaus oder Errichtung eines Neubaus als neues Museumslokal. - Di Pauli legt, offiziell aus Altersgründen, inoffiziell aus Enttäuschung über die mehrheitliche Entscheidung für den kostspieligeren Neubau, die Vorstandschaft zurück. - Spenden für das neue Museumslokal: Kaiser Ferdinand 20.000 fl., Tiroler Stände 15.000 fl.